Teppichdesign aus Afghanistan mit Richard Lampert

Gepostet von am Feb 12, 2015 | Keine Kommentare

Teppichdesign aus Afghanistan mit Richard Lampert

Es wurden unter meinem grossen persönlichen Einsatz 3 Designerteppiche in Afghanistan hergestellt. Viele Gespräche wurden geführt. Es gab etliche unvorhergesehene Hindernisse zu überwinden. Die Teppiche reisten von Afghanistan nach Pakistan und wieder zurück nach Afghanistan. Viel Geduld und Verständnis für afghanische Arbeitsweise und Designverständnis mussten von allen Beteiligten aufgebracht werden.

RL_papver-somniferum_7_Foto-KarinStruck

Das Teppichdesign papaver somniferum wurde von dem jungen Designer Alexander Seifried entworfen und von dem  international bekannten Designer Richard Lampert präsentiert.

Die Teppich wurden sowohl auf dem Design-saturday Langenthal, als auch auf der internationalen Möbelmesse „imm cologne 2015“ einem breiten Publikum vorgestellt.

Das Konzept hinter dieser Aktion:

Teppichkunst eine Alternative zum Drogenanbau in Afghanistan

Gespräch mit Teppichknüpfer in Faizabad-KarinStruck

Die Teppichkunst hat in Afghanistan eine lange Tradition. Bei dieser Arbeit soll sich alte Teppichkunst mit neuem Design begegnen und gemeinsam neue Wege begangen werden. Der erste Schritt ist getan…………………………………………….

 

Stand von Richard Lampert auf der imm cologne 2015

Stand von Richard Lampert auf der imm cologne 2015

Teppiche während ihrer Fertigung im Norden von Afghanistan

Teppiche während ihrer Fertigung im Norden von Afghanistan

Die Teppiche auf der imm cologne

Die Teppiche auf der“ imm cologne“

Teppichdesign Alexander Seifried

Teppichdesign Alexander Seifried

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.