Yazemin – Afghanistan trifft Europa

Gepostet von am Jun 20, 2013 | Keine Kommentare

Yazemin – Afghanistan trifft Europa

Ziel des Projektes ist es zweimal 30 junge Frauen in jeweils sechs Monaten im Schneiderhandwerk auszubilden. Das Projekt wird im nördlichen Afghanistan in der Provinz Badakhshan (Faizabad), vom  Juli 2012 bis Juli 2013, durchgeführt. Die Projektteilnehmerinnen sollen befähigt werden ihre Tätigkeit als Schneiderin selbständig auszuführen um sich und ihre Familie zu ernähren. Neben der fachlichen Ausbildung sollen sie auch Grundlagen der Alphabetisierung erlernen. Weiterhin wird den Teilnehmerinnen geholfen, durch Übungen der Psychohygiene, ihre traumatischen Erfahrungen zu verarbeiten und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.
Nach erfolgreicher Projektteilnahme dürfen die Teilnehmerinnen ihre Nähmaschine mit nach Hause nehmen und können ihr eigenes „Kleinunternehmen“ starten. Das Projekt kommt bei einer durchschnittlichen Familiengröße von sieben Personen insgesamt 420 Personen zu Gute.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.